Vita

Prof. Dr. rer. nat. habil. Lioba Werth
Diplom-Psychologin

Gründung und Entwicklung meines Unternehmens
2019 Initiierung des Bereichs PsycART (Edutainment with ART)
2013 Schwerpunktverlagerung auf „Coaching und Führungskräftebegleitung“
2002 Ausbau des Bereichs „Analysen und Mitarbeiterbefragungen“
Inhaberin des Zentrums für Training und Weiterbildung (ZTW e.K.)
2001 Übernahme des ZTW Würzburg (alleinige Inhaberin)
1999 Gründung des Zentrums für Training und Weiterbildung (ZTW Würzburg) mit Dipl.-Psych. Ursula Basler-Petsch
Stationen meiner wissenschaftlichen Laufbahn
2015-2012 Professur für Wirtschafts- und Organisationspsychologie an der Universität Hohenheim (Lehrstuhlinhaberin, W3)
2015-2012 Leitung des interdisziplinären Promotionskollegs „Menschen in Räumen“ (MIR) gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus Sedlbauer, Universität Stuttgart
2012-2007 Professur für Wirtschafts-, Organisations- und Sozialpsychologie an der Technischen Universität Chemnitz (Lehrstuhlinhaberin, W3)
2006-2005 Vertretung der Professur für Sozial- und Organisationspsychologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (W2)
2005 Habilitation im Bereich „Angewandte Psychologie“
1998 Promotion (Dr. rer. nat.) zum Thema Urteils- und Entscheidungsprozesse
seit 1996 Wissenschaftliche Vortragstätigkeit im In- und Ausland und Gutachterin für die wissenschaftliche Fachpresse. Des Weiteren Mitgliedschaften in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs, Fachgruppen Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Sozialpsychologie), in der European Association of Experimental Social Psychology (EAESP) und der European Association of Work and Organizational Psychology (EAWOP).
1996-1991 Studium der Psychologie an der Universität Trier
Nebenfach BWL und Pastoraltheologie, Ausbildung zur Verhaltenstrainerin
Preise und Auszeichnungen für Forschungsarbeiten
2011 Paper Award „Top 20 most cited papers of Journal of Consumer Research“ awarded to the authors for the paper entitled „Reflective and impulsive determinants of consumer research“ (2006)
2003 Habilitationsförderpreis des Landes Bayern
1999 Diplomarbeitspreis der Vereinigten Stipendien- und Preisstiftung der Universität Würzburg für die betreute Diplomarbeit „Motivationale und emotionale Befindlichkeit beim Sportklettern in Abhängigkeit vom regulatorischen Fokus“ (S. Fuchs)
Preise und Auszeichnungen für Psychologie in der Anwendung
2004 Förderpreis des Marketingclubs Mainfranken
für „Anwendungen der Psychologie in der Wirtschaft“
2004 „Hochsprung Media Award“ (Top 10)
für die Printmedien sowie für die Kommunikationskonzepte des Zentrums für Training und Weiterbildung (ZTW)
2003 „Hochsprung Media Award“ (Top 10)
für den medialen Auftritt des Zentrums für Training und Weiterbildung (ZTW)
2002 „Hochsprung Web Award“ (Top 10)
für die Webpräsenz des Zentrums für Training und Weiterbildung (ZTW)